Des mach ma scho…

„Das is doch kein Problem – des mach ma scho“...

...pflegte Manfred Wegmann immer gern dann zu sagen, wenn die Firma knifflige Aufgaben zu lösen hatte.Die Firma – seine Firma – ist das Abfallentsorgungsunternehmen Karl Fischer & Söhne GmbH Co. KG in Würzburg-Heidingsfeld, in das er am 1. Januar 1976 als Mitarbeiter eintrat. In den Anfangsjahren war noch viel Pionierarbeit und körperliche Arbeit innen wie draußen angesagt. Der Computer hatte noch nicht Einzug gehalten, alle Aufträge und Rechnungen wurden am Monatsende mühselig per Schreibmaschine getippt.

In den mehr als 40 Jahren Zugehörigkeit erlebte Manfred Wegmann hautnah alle rasanten Neuerungen und Entwicklungen im Bereich Abfallentsorgung (z.B. im Containerwesen, Sondermüll, Papierrestverwertung usw.). Um immer am Ball zu bleiben, besuchte er zahllose Lehrgänge. „Der Manfred war und ist ein Faktotum in unserer Firma, ein äußerst loyaler und zuverlässiger Mitarbeiter, der viele Betriebsabläufe mitprägte, zum Beispiel den Einkauf, den Verkauf, große Teile der Büroorganisation. Er ist fast schon so etwas wie wie ein Familienmitglied geworden,“ gesteht Geschäftsführer Jürgen Fischer und Seniorchef Siegfried Fischer kann das nur bestätigen. Ende Juli verlässt Manfred Wegmann das Unternehmen – nach 14822 Tagen voll und ganz dabeigewesen zu sein.

Wir wünschen ihm alles Gute, Gesundheit und viel Zeit für das, was er schon immer einmal tun wollte.

Scroll to top