Sichere Akten- und Datenträgervernichtung

Die professionelle und sichere Entsorgung von gespeicherten Daten ist für jedes Unternehmen und jede Behörde gesetzlich vorgeschrieben. Nur dadurch ist gewährleistet, dass Daten nicht in falsche Hände geraten und deren Rekonstruktion und Rückverfolgung ausgeschlossen ist. Auch Kleinmengen werden von uns mit der gleichen Sorgfalt jederzeit vernichtet!

Detailierte Informationen zum Ablauf der Datenvernichtung können Sie hier nachlesen!

Als anerkannter und registrierter Entsorgungsfachbetrieb der Akten- und Datenträgervernichtung findet bei uns die Aktenvernichtung bis zur Sicherheitsstufe 3 nach DIN 32757-1 bzw. P-4 nach der neuen DIN 66399-2 und die Datenträgervernichtung nach DIN 66399 H-5, O-4, T-5 und E-4 statt. Unser Unternehmen erfüllt somit die Qualitätsstandards „Akten-und Datenvernichtung“ gemäß den Anforderungen des BDSG.

Maße und weitere Informationen zu den Aktenroll- und Datenschutzbehältern haben wir hier für Sie zusammengestellt!

Ablauf unserer Aktenvernichtung vor Ort

 

Vertrauliche Informationen und Daten können bei der Entsorgung über den Papierkorb schnell in falsche Hände geraten.

 

Wir stellen Ihnen verschließbare Sicherheitsrollbehälter zur Verfügung, in denen Sie Ihre Akten bis zur Abholung aufbewahren.

 

Die Abholung Ihrer Akten erfolgt mit unseren mit GPS-überwachten LKWs.

 

Vom Sicherheitsbehälter aus geht es direkt in den Schredder.

 

Der Hochleistungsschredder vernichtet komplette Aktenordner inklusive der Heftmechanik sowie eventueller Büroklammern und Klarsichthüllen.

Nach der Verwirbelung und Vermischung erfolgt im selben Arbeitsgang das Verpressen. Damit ist die Sicherheit als auch die Recyclingfähigkeit der vernichteten Datenträger bis zur Sicherheitsstufe 3 nach DIN 32757-1 bzw. P-4 nach der neuen DIN 66399-2 gewährleistet.
Selbstverständlich erhalten Sie auch einen Vernichtungsnachweis.

Ansprechpartner

Frank Länger
Aktenvernichtung
Tel: 0931 - 61 00 525

Ansprechpartner

Bernd Weigand
Aktenvernichtung
Tel: 0931 - 61 00 529

Ablauf unserer CD/Festplattenvernichtung vor Ort

 

Vertrauliche Informationen und Daten können bei nicht fachgerechter Entsorgung schnell in falsche Hände geraten.

Wir stellen Ihnen verschließbare Sicherheitsrollbehälter zur Verfügung, in denen Sie Ihre Festplatten und CDs bis zur Abholung aufbewahren.
Sie können Ihre Datenträger auch gerne selbst anliefern. Sie werden dann bei uns bis zur Vernichtung in verschlossenen Behältern sicher aufbewahrt.

 

Nach dem Erfassen der Seriennummer geht es direkt in den Hochleistungsschredder.

 

Der Hochleistungsschredder vernichtet die Festplatten nach DIN 66399, Stufe H-5 optischen, magnetischen & elektrischen Datenträgern nach O-4, T-5 & E-4.
Selbstverständlich erhalten Sie auch einen Vernichtungsnachweis.

 

Nach der Vernichtung durch den Schredder entsorgen wir das Material fachgerecht.

Die Datenträgervernichtung findet nur an festen Terminen & mit Voranmeldung statt. Nächste Termine: 27.09.2018.

Gerne können Sie bei der Vernichtung Ihrer Datenträger auch zusehen.

 

Ansprechpartner

Hartmut Glaser
Datenträgervernichtung
Tel: 0931 - 61 00 512